Sternchenstunde ®

Willkommen zur Sternchenstunde.

Hat sich der Kinderwunsch erfüllt und ist das Baby auf der Welt, dann ist es für die meisten Eltern vollkommen selbstverständlich, ihr neugeborenes Kind mit zu sich nach Hause zu nehmen. Das Zusammenleben mit dem jüngsten Familienmitglied beginnt und es wird seinen Verwandten, den Freunden und Bekannten vorgestellt. Verlässliche Bindungen entstehen, die darüber mitentscheiden, wie sich sein weiterer Lebensweg gestalten wird. Und es genügt ein Blick in das Kinderbett, um sich vergewissern zu können: Unserem Baby geht es gut!

Die "Sternchenstunde" soll Eltern frühgeborener und kranker neugeborener Kinder die Möglichkeit bieten, ihr Kind während der Zeit seines Klinikaufenthalts zusätzlich zu den Besuchen auch über das Internet zu sehen. Diese Idee stammt aus den USA; James Gray und Charles Safran haben dort bereits 1996 ein vergleichbares Projekt ins Leben gerufen und auf diese Weise vielen Kindern und Eltern den Start in das gemeinsame Leben erleichtert.

Wenn Sie auch eine Sternchenstunde anbieten wollen und von unseren Erfahrungen profitieren möchten, dann schreiben Sie uns.

Bitte unterstützen Sie auch den Förderverein für frühgeborene Kinder an der Charité e.V.

Jeder fünfzehnte Mensch kommt als Frühgeborenes zur Welt. Dank erfolgreicher weltweiter Forschung – auch innerhalb der Charité – können heute selbst sehr kleine Frühgeborene überleben. Doch nur die wenigsten Krankenhäuser haben eine Abteilung für Neonatologie, die ein unreifes Baby unverzüglich, kompetent und ohne gefährlichen Transport versorgen kann. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern und auch Nordamerika gibt es in Deutschland kaum staatliche Förderung von Forschung für Frühgeborene. Hier kann nur private Initiative weiterhelfen. Die Eltern sind auf eine zu frühe Geburt meist nicht vorbereitet und extremen emotionalen Belastungen ausgesetzt. Zur Sorge um ihr Kind kommen oft Gefühle der Hilflosigkeit und des Alleinseins. Mit dem Förderverein wollen wir diese Eltern mit Rat und Tat unterstützen. Wenn Sie die Sternchenstunde und den Förderverein unterstützen wollen, wir für Sie und Ihre Familie mit unserer Sternchenstunde hilfreich waren, dann wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster und Förderverein für frühgeborene Kinder an der Charité e.V. oder an die technische Betreuung.


IP 

© 13-10-2010 Charité - Universitätsmedizin Berlin - Impressum